Zum Hauptinhalt springen

Noten + Aussprache

Wir sprechen das Latein italienisch aus. Die wichtigsten Besonderheiten:

- E: In betonten Silben offen wie im deutschen Wort "Essen" (Lautschrift ​ɛ), in unbetonten Silben geschlossen wie im deutschen Wort "Ehre".

- O: genauso: betont wie in "offen" (Lautschrift ​ɔ), unbetont wie in "Ofen".

- A, I und U: immer geschlossen aussprechen ("Amen", "Wiese", "Ufer")

- QU wird "ku" ausgesprochen (nicht "kw" wie im Deutschen)

- CE und CI "tsche" bzw. "tschi" (Lautschrift t​ʃi)

- Y wie "i"

- H wird nicht gesprochen

Aufnahmen der Parkhaus-Proben

Probe vom 16.6.
(Wiederholung Introitus, Einführung der Fuge "Libera me" aus dem 7. Satz)

Ältere Online-Proben

Wie immer: zuerst ein Einsingen. Ihr könnt wählen, ob mit Friederike (nur Audio) oder mit mir (Video).

1. Requiem aeternam

1. Teil, Takte 1-78

2. Teil, Takte 78-Ende